Lass dich berühren

Ein Tag nur für dich!

 

30. November 2019, 10 - 18 Uhr

Für Frauen und Männer

 

"Das Sein in meinen Händen, den Hauch in meinen Fingerspitzen, wartest du lächelnd mit geschlossenen Augen auf den Moment, wo Zeit und Raum sich verlieren und bedeutungslos werden. Der Moment, wo meine Hände dich berühren in der Stille der Ewigkeit."

Liebst du auch solche Momente ?

 

Wir, Alexandra & Christian, laden dich herzlich zu einem nährenden Selbsterfahrungstag ein.

 

 

Berührungen sind essentiell für ein gesundes, menschliches Leben und für den Zusammenhalt in einer sozialen Gemeinschaft. Leider wird dies immer noch unterschätzt. Denn wir alle sind in der heutigen, schnellen Welt mit ihren vielen Ansprüchen absolut unterberührt. Meistens nehmen wir uns keine Zeit dafür. Es bleibt nur bei flüchtigen Umarmungen oder Küsschen, ein Streicheln - das ist für viele Menschen schon eine ganze Menge. Augenblicke dauern meist nur eine Sekunde und so fühlen wir uns kaum gesehen und in der Tiefe wahrgenommen. Es bleibt oberflächlich. Aber gerade aus dem Herzen kommende, tiefe Berührungen sind für unser gesamtes Körper-Seele System überlebenswichtig!

 

 

Schenk dir einen Tag tiefer Berührung und Auszeit für die Seele

 Tauche mit uns in die Welt des Berührens und berührt- seins ein.

 

Erfahre an diesem Tag achtsame, liebevolle Berührungen, die deinen Körper, deine Seele und dein Herz berühren.

 

Erforsche und entdecke andere Ebenen, um sich nahe zu sein, jenseits von Worten.

 


 

 

Wir, Alexandra & Christian, erschaffen dafür einen geschützten Raum, in dem du dich sicher, gehalten und willkommen fühlen wirst. Ganz behutsam und mit Achtsamkeit führen wir dich in die Tiefe und zurück zu dir in deinen Körper und deinen Empfindungen. Du selbst bestimmst, wieviel Berührung du geben magst und wieviel du bereit bist zu empfangen. Du bist die ganze Zeit bekleidet; Brüste und Genitalien werden nicht berührt.

 

 

Wenn du dir Zeit und Raum schenkst

um Berührung zu erfahren,

 öffnen sich neue Welten in dir!

 

 


 

Berührung bedeutet Präsenz - durch achtsame Berührung erfahren wir uns selbst in einer neuen Wahrnehmung und kommen tiefer in uns selbst und in unseren Gefühlen an.

Dein Körper beginnt sich zu öffnen und Wärme, Raum, Weite und Liebe werden spürbar.

Du kannst dich selbst in einer neuen Tiefe wahrnehmen und dein Körper ist entspannt.

Vergessene Gefühle werden erfahrbar und du kannst sie vielleicht seit langen erstmalig wieder wahrnehmen. In dir ist Sicherheit, Ruhe und ein tiefes Ankommen im Körper spürbar. Es stellt sich ein Bedürfnis in dir ein, dir selbst nahe zu sein und dich aus dem Herzen mitzuteilen.

In dir sind neue Impulse hervorgetreten, mit denen du jetzt gehen kannst und deinem Leben eine neue Richtung geben kannst. Oder du erkennst, was dir schon lange gefehlt hat und kannst es von nun an in dein Leben einladen.

Ganz abgesehen von den positiven Nebenwirkungen auf das gesamte Hormonsystem, denn achtsame Berührung bewirkt Ausschüttung von Glücks- und Wohlfühlhormonen und Reduktion von Stresshormonen.

 

 

Wir alle sehnen uns nach Nähe und Verbindung

Wir können einem anderen Menschen nur so nahe sein, wie wir uns selbst sind

 

 

Schenk dir einen Tag der Berührung für dich und deine Seele

Wann

 Am Samstag, den 30. November von 10 - 18 Uhr

inkl. ca 1 Stunde Mittagspause und kleinerer Zwischenpausen

 

Wo:

 Im Yogahaus in Reiting 40/41 in 93170 Bernhardswald/LK Regensburg

 


Melde dich gleich hier an

Klicke auf die Leuchtkugel rechts und sende uns deine Teilnahmegebühr von 99 € via Paypal


 

Ihr kommt zu zweit?

 Klick auf die Kugel rechts und profitiert von unserem Bonus für 176 € zu zweit


 

Wenn du kein Paypalkonto hast, dann findest du HIER die Kontodaten für deine Überweisung.

Sende uns aber bitte gleich ein Mail an info@alexandra-lehmann.de, damit du sicher auf unserer Teilnehmerliste stehst. Die Plätze sind begrenzt.

 

Bitte beachte: Dein JA ist ein endgültiges Ja. Es gibt nach Buchung keine Erstattung.

 

Wer wir sind:

 

Wir sind Alexandra Lehmann und Christian Sternthal. Seit 2,5 Jahren gehen wir unseren Lebensweg in liebevoller Paarverbindung und auch in unserer Berufung im Roten Zelt - mit allen Herausforderungen des Alltagslebens.  Wir beide lieben es, Räume für Berührung und Begegnung zu erschaffen, Räume, in denen Menschen in ihre innere Tiefe, Ruhe und Wahrheit eintauchen und sich selbst neu erfahren können.


 

 

Alexandra Lehmann - "Lebensalchemistin", "Seelenhebamme", Mutter von 3 Kindern - ihre Passion ist es, Menschen den Weg durch die abgestumpften Stellen in ihrem Inneren zu begleiten, so dass sie sich und ihr Leben neu entfalten können.
Sie ist Mitbegründerin von "Das Rote Zelt" uvm. Seit 2003 ist sie u.a. Heilpraktikerin in eigener Praxis und erschafft Räume für das heilig Weibliche, für Transformation und Heilung für Männer und Frauen.    HIER findest du mehr Info über sie.

 

 

Christian Sternthal - seine Mission ist es Menschen in eine tiefere Ebene zurück zu ihrer wahren Essenz zu begleiten. Sie daran zu erinnern, wer sie wirklich sind und sie mit ihren Seelenfäden zu verbinden. Er hat über viele Jahre seinen inneren weiblichen Anteil geheilt und weiß, was es heißt in der weiblichen Dimension daheim zu sein. Auch erforsche ich seit langem, was es in der heutigen Zeit bedeutet, ein Mann mit Herz, ein Mensch mit Herz zu sein und diese Qualitäten zu leben.

HIER fndest du mehr über Christian


 

Wir freuen uns auf dich und auf einen berührenden, nährenden und erfüllenden Tag!

 

Herzlichst

Alexandra & Christian

 

 

 

So erleben uns andere Teilnehmer:

 

A.H. ~ Zutiefst berührt von Dankbarkeit

 

 

Ihr beiden lernt und lehrt sehr bedacht, auf einander Acht zu geben und harmoniert wundervoll. Berührung darf insbesondere bei genau diesem Kurs zwischen euch nicht fehlen und das habt ihr super hingekriegt. Vormachen, Mitmachen, Nachmachen.

In der Gruppenberührung wurde mir bewusst,  dass ich Energien spüren darf, welche durch mich hindurchfliessen und welche ich weiterzugeben vermag. Das hat mich inspiriert, in diese Richtung weiter zu gehen. Ich bin an diesem Tag nach dem Gruppen Halte Ritual wirklich ganz aufgeknackt und ich war zu Tränen gerührt und von tiefer Dankbarkeit erfüllt.

Ich empfehle euch sehr wohl weiter und kann mir durchaus vorstellen, wieder einmal an einem solchen Tag dabei zu sein. Ich fand die Gruppengrösse angenehm und intim. Im Nachhinein erkenne ich, dass es mir wichtig war, dass ich alle Teilnehmer berühren konnte und es mir so eine Art Gleichgewicht aufzeigte, Vorurteilsfrei ist und welches ich brauche. Ich vertrete die Ansicht, dass jeder Mensch etwas Schönes hat und Liebe braucht.

 

 

Christine ~ sicher gehalten für neue Erfahrungen

 

Liebe Alexandra, ich bin wirklich sooo froh, dass ich trotz meiner vielen Zweifler und Vermeider auf mein Herz gehört habe und mit dir gegangen bin. Es waren so viele neue Erlebnisse, Erfahrungen und Botschaften dabei, so intensive tiefe Gefühle, dass hätte ich nicht für möglich gehalten. Mein Kopf fragt ständig, wie du das nur machst, dass ich die gesamte Zeit das Gefühl hatte, ja, ich bin sicher gehalten von dir, ich kann mich jetzt hingeben in das jeweilige Gefühl.  Und auch wenn ich noch nicht hundertprozentig dahinter gekommen bin :-), ist mir eins sehr bewußt, sowas geht nur, wenn da jemand mit ganz viel Liebe, Achtsamkeit und Bewußtsein arbeitet. Ich danke dir, und ich möchte dir sagen, dass ich sehr froh und dankbar bin, dass du in meinem Leben bist, dass du mit mir arbeitest, dass du mich aushälst, auch wenn ich mich zeige, mit all den Seiten in mir, die bei anderen nicht gern gesehen sind, dass du an mich glaubst, dass du mir vertraust, und dass du zu mir stehst,  dass du mir immer wieder Mut machst, weiter gehen zu können, wenn ich mal wieder hingefallen bin.

Ich achte, schätze und liebe dich sehr, danke, dass du in meinem Leben bist.

 

 

Katrin ~ Es war wie ein Streicheln meiner Seele

 

Anfangs war ich noch etwas unsicher, was mich wohl erwarten würde bei Christian, diese Unsicherheit löste sich aber von Minute zu Minute auf.  Das warme Öl und die sanften geschulten Hände auf meiner Haut fühlten sich so wunderbar an. Je länger ich im Spüren war, desto mehr fühlte ich mich eins mit meinem Körper (Körper Geist und Seele). Es war als würde meine Seele gestreichelt. Das warme Öl zeigte seine Wirkung und ich gab nach, gab mich ganz den Berührungen, die ganz in die Tiefe zu gehen schienen, hin. Irgendwann, ich fühlte keinen Raum und keine Zeit mehr.  Die Energiearbeit, die dann folgte, ging dann erst so richtig in die Tiefe. Nie hatte ich ein Gefühl von Unwohlsein oder gar Zweifel. Es hat sich bei mir wirklich einiges lösen dürfen. Dafür bin ich sehr, sehr dankbar. Alles in allem ein unvergessliches Erlebnis! Sehr zu empfehlen!