Wer und Was bist du wirklich als Frau?

 

Also ganz ehrlich - hätte mir vor 15 Jahren jemand gesagt "Du bist die Verkörperung der göttlichen Mutter" oder "Du bist die Schöpferin hier auf Erden - in dir lebt das Portal zu Leben und Sterben" ich hätte schallend gelacht, ihn einen spirituellen Spinner genannt und hätte in meinem alten Trott weiter gemacht.

 

Damals hatte ich keine Ahnung von der Kraft meines Schoßes, vielleicht schon so ein bisschen, aber ich hatte noch viel zu große Angst, da wirklich genau hin zu schauen oder gar diese Kräfte zu erwecken.

 

Und auch lange Zeit danach waren es Worte, die noch keinen wirklichen Sinn für mich ergaben, denn noch schien alles getrennt von mir  - oder dem was mein Kopf unter "mir" verstand - zu sein.

 

Genau das ist das Dilemma der heutigen Zeit. Wir als Frauen oder besser gesagt als Menschen haben die Verbindung zum Göttlichen und zur gesammten Schöpfung verloren. Wir fühlen uns getrennt von der Erde, dem Himmel, den Lebewesen, von der Liebe, der Fülle, von allem. Und genau aus diesem Grund sieht unsere Erde so aus, wie sie aussieht. Zerstört, ausgebeutet, verschmutzt, zugemüllt, verseucht. Weil wir Menschen unsere Zugehörigkeit und auch unsere eigentliche Bestimmung als Menschen verloren haben.

 

Warum ist unser Part als Frauen gerade  jetzt so wichtig?

Als Frauen sind wir mit einer Direkt-Verbindung zur Quelle geboren. Oder wie glaubst du, kommt eine Seele in deine Gebärmutter, um sich als menschliches Wesen zu verkörpern?

Und nicht nur das: Unser Schoßzentrum ist die Verbindung zur Quelle und trägt die Kraft der Schöpfungselemente in sich - denn wie sonst könnte sich dort ein neuer Körper formen, wenn nicht Erde, Wasser, Feuer und Luft dort in absoluter Magie zu Leben gewoben werden?

 

Wir haben die wahre Kraft in uns vergessen und abgeschaltet, ja nicht nur das, wir tun alles, um diese Kraft sogar zu schädigen, zu schwächen oder  zu vergessen.


 

Als Frauen sind wir mit einer Direkt-Verbindung zur Quelle geboren. Oder wie glaubst du, kommt eine Seele in deine Gebärmutter, um sich als menschliches Wesen zu verkörpern?

Und nicht nur das: Unser Schoßzentrum ist die Verbindung zur Quelle und trägt die Kraft der Schöpfungselemente in sich - denn wie sonst könnte sich dort ein neuer Körper formen, wenn nicht Erde, Wasser, Feuer und Luft dort in absoluter Magie zu Leben gewoben werden?

 

Wir haben die wahre Kraft in uns vergessen und abgeschaltet, ja nicht nur das, wir tun alles, um diese Kraft sogar zu schädigen, zu schwächen oder  zu vergessen.

 

Gehörst du auch zu den Frauen, die wenig Ahnung haben, wozu genau ihr Schoßraum da ist, außer für die Monatsblutung und zum Kinder gebären?

 

Hat man dir als junge Frau gesagt, dass du eine lebende Göttin bist?

Dass du die Kraft von gebären und sterben in dir trägst?

Dass du ein göttliches Gefäß bist, durch das Liebe in die Welt fließt?

Dass deine Liebe die Wunden der Welt heilt?

Dass dein Blut heilig ist und dein Schoßraum der heilige Gral, nach dem die Weisen suchen?

Dass Empfangen, Fühlen, Loslassen deine stärksten Kräfte sind?

 

Ja, genau. Wie verdreht wurde die Welt für uns Frauen, von dem Moment an, in dem wir glaubten, wie Männer sein zu müssen. Als unsere weibliche Kraft über die letzten Jahrtausende missbraucht, beschmutzt und vergessen wurde und wir uns anpassen mussten, um zu überleben.

 

Es geht nicht darum besser als ... zu sein. Es geht darum, den weiblichen Pol auf unserer Erde wieder zu verkörpern und zu leben! Denn das ist das einzige, was unsere Erde vor dem Untergang bewahrt: Eine Mutter würde niemals solche Zustände erlauben. Weder im Gesundheitswesen, noch an den Schulen, noch dass es auch nur einen einzigen Krieg gibt, der Müll in die Meere geleitet wird oder ähnliches.

 

Eine erwachte Frau fühlt ihre Wahrheit - auch wenn sie schmerzt - denn der Zustand unserer Erde und all ihrer Wesen schmerzt zutiefst. Sie hat keine Angst vor ihren Gefühlen, denn sie weiß sie fließen zu lassen.

 

Sie kennt die Zyklen der Natur, denn als Frauen sind wir direkt mit dem Mondzyklus verbunden, auch wenn wir Hormone nehmen, um ihn zu unterbinden. Unser Körper kennt den Zyklus der Natur und wenn wir und davon führen lassen, kommen wir in unsere Kraft.

 

Eine erwachte Frau erweckt in jeder ihrer Körperzellen die Erinnerung an ihre wahre göttliche Natur. Sie kann die Heilkraft ihres Schoßes mit der Fähigkeit Stammzellen zu produzieren nutzen für ihre eigene Heilung und Aktivierung und zur Heilung der Erde.

 

Eine erwachte Frau schafft Fülle, Liebe und Schönheit in ihrem Haus, sie verschenkt Liebe im Übermaß, denn sie weiß und fühlt in jeder Zelle, dass sie LIEBE ist. Ihr Mann ist bei ihr, weil er durch sie wieder mit dieser Quelle der Fülle und Einheit verbunden ist - nicht weil er Sex von ihr will, sie ihm die Hausarbeit machen soll oder seine Schwächen kaschiert.

 

Sie weiß, dass sie nur eine gute Mutter sein kann, wenn sie sich selbst die allerbeste Mutter ist und ihre eigenen Bedürfnisse nicht hinter die Bedürfnisse ihrer Familie stellt.

 

Eine erwachte Frau achtet und liebt ihren Körper, denn er ist der Tempel ihrer Seele. Sie fühlt sich darin wohl und Zuhause und schenkt sich achtsame Selbstliebe so oft möglich. Und sie erlaubt niemand anderem ihn zu berühren oder zu betreten, der nicht in Liebe und Achtsamkeit kommt.

 

Sie übernimmt zu 100 % die Verantwortung für ALLES was in ihrem Leben ist - denn sie weiß, SIE ist die Schöpferin -  und geht die Schritte, die zu gehen sind - ohne Ausreden.

 

Wandel geschieht durch das Erwachen der Frauen

 

 

So hat es der Dalai Lama schon vor Jahren gesagt. Wann erwachen wir nun als Frauen?

 

Wann bist du soweit, dass du deine wahre weibliche Kraft annimmst  und aus deinem Schlaf erwachst?

 

 

Hast du Lust, mit anderen, wundervollen Frauen und Männern

dein Frau Sein zu feiern und deine Kraft kennen zu lernen?

 

Hier kannst du einen Platz beim diesjährigen Roten Zelt Sommercamp gewinnen!

Bis zum 12. Juni kannst du noch teil nehmen!

 

Sei dabei bei einer Woche im Roten Zelt bei unserem Familienevent und lerne dich und deine weibliche Kraft kennen. Denn als Frauen tun wir es gemeinsam.

Willst du deine göttliche Weiblichkeit erwecken?

 

Schau mal hier auf meine Seite über Sound Healing nach. Hast du gewusst, dass durch das Tönen von Mantren in den Körper dein gesamtes Energienetz wieder aktiviert wird und du dadurch deine göttliche Weiblichkeit wieder erweckst?

 

Ich freue mich auf dich!

 

Herzlichst

Alexandra